Logo
    

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Mittel- und Südeuropa besteht aus rund 30'000 Mitgliedern und Freunden, die in 13 Ländern leben (eine Karte finden Sie hier), in rund 20 Sprachen von Gott hören und in noch viel mehr Sprachen und Ausdrucksformen die Liebe Gottes an ihre Mitmenschen weitergeben.

Auf dieser Homepage erfahren Sie mehr über diesen einzigartigen Teil der  weltweiten Familie der United Methodist Church.

Bischof Dr. Patrick Streiff

Die Evangelisch-methodistische Kirche in direkt oder indirekt an die Ukraine angrenzenden Ländern ist sehr engagiert in der Hilfe für ukrainische Flüchtlinge. Hier finden Sie regelmässige Berichte (in englischer Sprache) über dieses Engagement.

Gedankenstrich - November 2022

Erntedank

Bilder haben uns am letzten Sonntag im Oktober im Erntedank-Gottesdienst hineingeführt in den Dank. Als Stadtgemeinde, ohne Bauern, zeigte nur eines der Bilder ein reifes Ährenfeld. Die anderen symbolisierten andere Gründe zum Danken: ein Daheim haben; sich über menschliche Gemeinschaft und Anteilnahme freuen; die offenen Arme, mit denen Christus jedem Menschen begegnet; frisches Wasser für Leib und Seele. Am Ende des Gottesdienstes verteilte ein Hobby-Imker der Gemeinde aus Dankbarkeit für den reichen Ertrag seiner Bienenvölker ein Gläschen Honig für jeden und jede, die den Gottesdienst besuchte.

Wir feierten im Gottesdienst auch das Bekenntnis eines Ehepaars zu Christus und zu seinem Leib auf der Erde. Die beiden wollen als Bekennende Glieder die Evangelisch-methodistische Kirche mit ihren Gaben und Möglichkeiten in ihrem Dienst unterstützen. Auch das ist Erntedank!

Beim anschliessenden Kirchenkaffee herrschten nicht Themen vor, was schwierig oder schlecht sei in der Welt, sondern dass wir trotz Schwierigkeiten und Herausforderungen viel Grund zum Danken haben. Die Grundstimmung war entsprechend fröhlich und hoffnungsvoll.

Im Monat November wird die Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa in Basel tagen. Vor vielen Jahren haben wir bereits ein «Ernte»-Thema dafür festgelegt: «Die Frucht des Geistes ist…». Menschlich naheliegender wäre auch hier, von den schwierigen Situationen in Kirche und Welt zu reden. Doch was Kirche ausmacht, ist was der Geist Gottes unter uns an Ertrag wirkt, in einzelnen Menschen, in Ortsgemeinden und in der Solidargemeinschaft in der Zentralkonferenz. Meine Bischofsbotschaft wird deshalb die Überschrift tragen: «Befähigt vom Geist Christi». In der hoffnungsvollen Erwartung auf Frucht des Geistes für zukünftige Jahre wird an dieser Zentralkonferenz auch eine neue Bischöfin oder ein neuer Bischof gewählt werden.

Bischof Patrick Streiff

Stefan Zürcher: Neuer Bischof für ein sehr diverses Bischofsgebiet

Am 20. November 2022 wurde Stefan Zürcher zum neuen Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) geweiht. Im Interview spricht er über die besonderen Herausforderungen der aktuellen kirchlichen Situation in seinem künftigen bischöflichen Aufsichtsgebiet von Mittel- und Südeuropa, über eine Eigenschaft von ihm, die besonders hilfreich sein könnte, sowie über die Zukunft seiner Kirche.


Mehr erfahren...

Stefan Zürcher im Basler Münster zum Bischof geweiht

In einem feierlichen Gottesdienst wurde am 20. November 2022 im Münster in Basel Pfarrer Stefan Zürcher zum neuen Bischof für die EMK in Mittel- und Südeuropa geweiht. Der 55-Jährige übernimmt das Amt von Bischof Patrick Streiff.


Mehr erfahren...

Deutliches Ja zu den Vorschlägen des Runden Tisches

Am Donnerstag, 17. November 2022, und am Freitag, 18. November 2022, setzten sich die Delegierten der EMK in der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa in Basel mit einer durch einen Runden Tisch erarbeiteten Vorlage im Blick auf einen gemeinsamen Weg in die Zukunft auseinander. Nach längeren, angeregten und zuweilen emotionalen Diskussionen und diversen Zusatzschlaufen wurden dessen Vorschläge mit grosser Mehrheit angenommen.


Mehr erfahren...

Neuer Bischof der EMK in Mittel- und Südeuropa

Am 18. November haben die Delegierten der Zentralkonferenz in Basel Stefan Zürcher aus der Schweiz als Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa gewählt. Er erhielt im 4. Wahlgang genau die für eine Wahl notwendige Zahl von 41 Stimmen.


Mehr erfahren...

Resultate des vierten Wahlgangs der Bischofswahl

Die 68 stimmberechtigten Delegierten an die ausserordentliche Tagung der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa haben am Freitag-Abend, 18. November 2022, einen vierten Wahlgang für die Wahl einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers von Bischof Patrick Streiff durchgeführt.


Mehr erfahren...