Logo
    

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Mittel- und Südeuropa besteht aus rund 33'500 Mitgliedern und Freunden, die in 16 Ländern leben (eine Karte finden Sie hier), in über 20 Sprachen von Gott hören und in noch viel mehr Sprachen und Ausdrucksformen die Liebe Gottes an ihre Mitmenschen weitergeben.

Auf dieser Homepage erfahren Sie mehr über diesen einzigartigen Teil der  weltweiten Familie der United Methodist Church.

Bischof Dr. Patrick Streiff

Kirche anders in Polen

Es gibt nicht viele methodistische Kirchengebäude, die schon mehr als 600 Jahre alt sind. Aber in Glaznoty, einem Dorf in Nordpolen, steht ein solches. Und es ist nicht einfach nur ein historisches Gebäude, sondern auch ein Ort, wo neue Ausdrucksformen von Kirche erfahren werden können.

Mehr erfahren...

Offen für Glaube, Hoffnung und Liebe

An der Jährlichen Konferenz in Polen wurden im Bereich der Ordination von Frauen historische Entscheidungen gefällt.

Mehr erfahren...

Was wollen wir lehren?

Die diesjährige Tagung der Provisorischen Jährlichen Konferenz Österreich fand vom 30. Mai bis am 2. Juni 2019 in Graz statt. Sie stand im Zeichen einer Umgestaltung: weniger Zeit für die Entgegennahme von Berichten, dafür mehr Zeit für das Gespräch und für ein thematisches Arbeiten.

Mehr erfahren...

Die europäischen Methodisten und der Weltflüchtlingstag

Seit dem Jahr 2001 findet jeweils am 20. Juni der von den Vereinten Nationen eingeführte Weltflüchtlingstag. Nun hat der Europäische Rat Methodistischer Kirchen eine Liturgie veröffentlicht, die es den methodistischen Gemeinden in ganz Europa ermöglichen soll, diesen besonderen Aktionstag in ihren Gottesdiensten zu thematisieren.

Mehr erfahren...

Gottesanbeterin auf dem Parkplatz

Der Fonds Mission in Europa ist eine Einrichtung des Europäischen Rates Methodistischer Kirchen. Sein Ziel besteht darin, dass methodistische Gemeinden in ganz Europa voneinander lernen und einander helfen können. Die Projektliste 2019 lädt Sie ein, missionarische und diakonische Projekte zu unterstützen – von Estland bis nach Albanien, von Russland bis nach Portugal

Mehr erfahren...