Logo
    

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Mittel- und Südeuropa besteht aus rund 33'500 Mitgliedern und Freunden, die in 16 Ländern leben (eine Karte finden Sie hier), in über 20 Sprachen von Gott hören und in noch viel mehr Sprachen und Ausdrucksformen die Liebe Gottes an ihre Mitmenschen weitergeben.

Auf dieser Homepage erfahren Sie mehr über diesen einzigartigen Teil der  weltweiten Familie der United Methodist Church.

Bischof Dr. Patrick Streiff

Gedankenstrich - Mai 2021

Bischof Heinrich Bolleter zum Geburtstag

Die Zentralkonferenz gratuliert Dir, lieber Bischof Heinrich, ganz herzlich zu Deinem 80. Geburtstag, den Du am 13. Mai feiern kannst. Vor sechzig Jahren (!) bist Du als junger Praktikant und Bewerber für das Predigtamt in den Dienst der Methodistenkirche getreten. Du hast die Vereinigung zur Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) miterlebt und wurdest bald Mitglied im damals neu gegründeten Missionsrat der weltweiten EMK. In der Schweiz hast Du neben Deinem Gemeindepfarramt über viele Jahre als engagierter Redaktor von Kirche und Welt mit Deinen Beiträgen eine breite Leserschaft angesprochen.

Vor 32 Jahren, im März 1989, bist Du an der Zentralkonferenz in Baden zum Bischof gewählt worden. Niemand ahnte damals, dass im Sommer der Stacheldraht an der ungarisch-österreichischen Grenze mit einer Passage geöffnet und im November die Mauer in Berlin fallen würde. Mitten im grössten gesellschaftlichen Umbruch in Europa seit dem 2. Weltkrieg hast Du Deinen Dienst aufgenommen. Mit Deiner ruhigen, den Menschen zugewandten Wesensart hast Du das Schifflein der Zentralkonferenz in neue Gefilde geführt. Du hast Dich als Teil des wandernden Gottesvolks hin auf den Horizont des Reiches Gottes verstanden.

Es war ein kräftezehrender und aufreibender Dienst, wie uns allen bei Deinem Eintritt in den Ruhestand vor 15 Jahren deutlich bewusst wurde. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass Dir zusammen mit Martha ruhigere Jahre im Ruhestand gegönnt waren.
Lieber Bischof Heinrich, wir wünschen Dir von Herzen Gottes Segen zu Deinem 80. Geburtstag und möge Gottes Schalom Dich und Martha behüten und begleiten auf eurem weiteren Lebensweg!

Bischof Patrick Streiff

Gründe zur Hoffnung und Dankbarkeit

In Ungarn fand die diesjährige Tagung der Jährlichen Konferenz Corona-bedingt nur verkürzt und hybrid statt. Am Freitag, 23. April 2021, gab es eine Sitzung der pastoralen Mitglieder, und am Samstag, 24. April 2021, eine verkürzte Tagessitzung. 
Mehr erfahren...

Gibt es einen gemeinsamen Weg für die Zeit nach der Pandemie?

Die EMK in Mittel- und Südeuropa ist von den Auswirkungen der aktuellen Pandemie betroffen – und ebenso stellen bevorstehende Entscheidungen zu Fragen der menschlichen Sexualität die vielfältigen Beziehungen auf den Prüfstand.

Mehr erfahren...

Weitere Verschiebung der Generalkonferenz und ihre Auswirkungen

Im Anschluss an eine weitere Verschiebung der Generalkonferenz 2020 auf den Zeitraum vom 29. August bis 6. September 2022 schrieb Bischof Patrick Streiff einen Brief an die Mitglieder und Freunde der EMK in Mittel- und Südeuropa, in dem er seine Gedanken zu den Auswirkungen der neuerlichen Verschiebung auf seinen eigenen bischöflichen Dienst ausführte.

Mehr erfahren...

Botschaft dreier europäischer Bischöfe

In die internationale Debatte einer drohenden Spaltung der EMK kommt Bewegung. Drei europäische Bischöfe plädieren für ein achtungsvolles Miteinander.

Mehr erfahren...

Wärme und Hoffnung in Bulgarien

Am Rande der Antarktis befindet sich der Lyaskovets Peak (1473m) – ein nach der bulgarischen Kleinstadt Lyaskovets benannter Berg. Zwar beträgt die Jahres-Durchschnittstemperatur in Mittelbulgarien nicht wie im antarktischen Landesinnern -50° Celsius. Dafür herrscht da und dort eine Kälte, die nicht mit dem Thermometer gemessen werden kann. Eine kleine methodistische Gemeinde hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Lyaskovets Wärme und Hoffnung zu verschenken.


Mehr erfahren...